3000km

Mit dem Fahrrad zum Schwarzen Meer

Die Idee

Ein Fluss, zwei Fahrräder, 10 Länder und fast 3000 km Radweg in egal wie vielen Tagen …

Das hört sich doch auch für zwei durchschnittlich sportliche Fahrradfahrer machbar an! Also haben wir uns das Ziel gesetzt, den kompletten Donauradweg zu fahren. Warum? Weil wir gerne aktiven Urlaub verbringen und mit dem Rad unterwegs sind. Unsere erste größere Fahrradtour haben wir 2012 an der Lahn unternommen. Dort sind wir schnell auf den Geschmack gekommen, mussten aber wetterbedingt nach nur drei Tagen abbrechen. Trotzdem war klar: Sowas machen wir bald wieder!

Einige Monate später kamen wir auf die Idee, Fahrradurlaub an der Donau zu machen. Dabei wollen wir uns nicht nur auf die beliebte Strecke Passau-Wien beschränken, sondern einfach so weit fahren, wie wir kommen und der Urlaub reicht. Vermutlich werden wir die 3000 km nicht in einem Urlaub schaffen! Wo wir dann im einen Urlaub aufhören, wollen wir beim nächsten weiter machen.

Auf diesem Weg werden sich die 3000 km zwar zeitlich etwas in die Länge ziehen, aber dafür haben wir immer ein interessantes Urlaubsziel. Mal schauen, wie weit wir auf diese Weise kommen. Los gehen soll es im August 2013. Von unserem großen Abenteuer werden wir hier berichten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.